rockserver
16.06.2016

Autoschlüssel verloren – Was nun?

Ratgeber

Der Verlust des Autoschlüssels ist zwar oftmals nicht so gravierend im Vergleich zum Haus- und Wohnungsschlüssel, ärgerlich und mit Aufwand verbunden ist ein verloren gegangener Autoschlüssel natürlich dennoch.

Um den nachfolgenden Schaden zu begrenzen und möglichst schnell wieder Zugriff auf das eigene Auto zu erhalten, sollten unmittelbar Maßnahmen eingeleitet werden.

 

Horrorszenario für Autofahrer: ein verlorener Autoschlüssel

schwarzer Autoschlüssel

Wenn ein Autoschlüssel verloren geht oder sogar gestohlen wird, ist das für Autofahrer nicht selten ein kostspieliges Horrorszenario. Bevor Sie überhaupt weitere Schritte einleiten, sollten Sie dennoch versuchen einen kühlen Kopf zu wahren.

→ Versuchen Sie sich in Erinnerung zu rufen, wann und wo Sie den Schlüssel zuletzt gesehen haben, ob er vielleicht irgendwo dazwischen gerutscht ist oder ob er womöglich einfach noch in der Wohnung liegt.

→ Führen Sie sich vor das innere Auge, wo Sie den Schlüssel vermuten würden und gehen Sie diese Stationen nach und nach ab.

→ Erst wenn er tatsächlich nirgends mehr zu finden ist, müssen Sie weitere Schritte in Angriff nehmen.

Da Autoschlüssel heutzutage längst nicht mehr nur ein Stück Metall sind, sondern teilweise auch über elektronische Funktionen und individualisierte Codes verfügen, wird der Weg früher oder später zumeist zwangsweise in die Werkstatt Ihres Vertrauens führen.

Bevor es soweit kommt, sollten Sie sich erst einmal Zutritt zum Auto verschaffen. (Hier geht’s zur Autoöffnung Detmold)Das geht beispielsweise mit dem Zweit- beziehungsweise Ersatzschlüssel. So können Sie besonders dringliche Wege erst einmal schnell erledigen oder das Auto in die Garage fahren. Letzteres ist immer empfehlenswert, denn mit dem Verlust entsteht immer auch eine imminente Gefahr, dass das Auto unter Umständen gestohlen werden könnte. Stellen Sie es hingegen in einer abgeschlossenen Garage ab, wird diese Gefahr zumindest erst einmal minimiert.

Ärgerlich kann ein Schlüsselverlust auch deshalb sein, weil moderne Automobile gern verschiedene Daten in einem Mikrochip innerhalb des Schlüssels abspeichern – beispielsweise über gefahrene Kilometer, die nächste Inspektion oder den Ölstand.

In der Werkstatt ist das von Vorteil, bei einem Verlust kann es hingegen zu weiteren Problem führen.

 

Künftige Verluste und Schäden vorbeugen

Zu Ihrem eigenen Schutz sollten Sie die Autoschlüssel immer sorgfältig aufbewahren, idealerweise stets am gleichen Ort. Damit diese nicht kurzfristig einmal verloren gehen und später, nachdem Kosten entstanden sind, plötzlich wieder auftauchen.

Weiterhin sollten Verluste, auch wenn der Schlüssel nicht gestohlen wurde, immer dem Versicherer gemeldet werden.

Das ist wichtig, weil Sie sich damit vor eventuell anfallenden Folgekosten absichern können, beispielsweise wenn der Schlüssel und später auch der Wagen gestohlen werden. Müssen Sie einen völlig neuen Schlüssel beantragen, beispielsweise weil kein Ersatzschlüssel existiert oder dieser ebenfalls verloren ging, sollten Sie sich mit dem Hersteller in Verbindung setzen. Außerdem müssen Sie natürlich nachweisen, dass der Wagen auch tatsächlich Ihnen gehört – dafür werden unter anderem der Fahrzeugbrief und die Zulassungspapiere notwendig.

Der Hersteller wird bei einer Verlustmeldung zudem die eventuell existente Wegfahrsperre und den abgespeicherten Code zurücksetzen. So sind Sie auf der sicheren Seite, während Sie auf die Lieferung neuer Schlüssel warten.

 

Auto sicher abgestellt: was kommt danach?

Autoschlüssel verloren – Was nun?

Autoschlüssel MusterDie Antwort darauf ist relativ eindeutig. Sobald Sie das Fahrzeug erst einmal sicher abgestellt und die dringlichsten Erledigungen abgefahren haben, müssen Sie den Schaden melden und zugleich einen neuen Schlüssel in Auftrag geben.

Haben Sie einen begründeten Verdacht, dass der Autoschlüssel nicht einfach verloren ging, sondern vorsätzlich gestohlen wurde, müssen Sie diesen Diebstahl zu Ihrem eigenen Schutz der Polizei melden.

Immer müssen Sie zudem die Kfz-Versicherung über den Verlust informieren.

Bei dieser werden dann alle notwendigen Formulare zusammengetragen, je nach Police übernimmt diese unter Umständen auch die entstandenen Kosten, wobei das vom Versicherer und dem Umfang der Versicherung abhängt. Haben Sie diese Vorbereitungen getroffen, müssen Sie einen neuen Schlüssel anfertigen lassen, damit Sie Ihr Fahrzeug wieder wie gewöhnlich nutzen können.

Als erfahrener Experte können wir vom Schlüsseldienst Detmold Ihnen hier ebenfalls weiterhelfen. Setzen Sie sich bitte unverbindlich mit uns in Verbindung, damit wir gemeinsam eine Lösung für die Herstellung beziehungsweise Beschaffung eines neuen Autoschlüssels finden können.

Wir bieten Ihnen auch beim Verlust des Autoschlüssels viele Vorteile, darunter beispielsweise die kurzen Anfahrtswege (rund 15 bis 30 Minuten), da wir ebenfalls in der Region ansässig sind, aber auch wirtschaftliche und faire Preise. Mitarbeiter vom Schlüsseldienst Detmold zeichnen sich zudem durch ihren professionellen Umgang mit Schadensfällen, Freundlichkeit und natürlich reichlich Kompetenz aus.

Folglich können wir Ihnen bei einem breiten Spektrum verschiedener Fälle und Leistungen behilflich sein. Gern berät Sie unser Team vom Schlüsseldienst Detmold auch umfassend, welche detaillierte Vorgehensweise für Ihre Situation empfehlenswert ist und wie Sie sich schnellstmöglich neue Schlüssel beschaffen, um den Wagen wieder wie gewöhnlich einsetzen zu können.

Sie möchten mehr erfahren? Nehmen Sie jetzt Kontakt zum Team vom Schlüsseldienst Detmold auf.

Wir kümmern uns dann unmittelbar um Ihr Anliegen!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

01579 234 15 66